Der Kombihofen

Bilder von www.gutbrod-ofenkeramik.de

Der Warmluft-Kachelofen mit industriell hergestelltem Feuerraum aus Stahl oder Gusseisen wird mit den keramischen Heizgaszügen des Grundofens kombiniert. Dies hat den umgangsprachlichen Ausdruck "Kombiofen" hervorgebracht. Bereits kurze Zeit nach dem Anfeuern erwärmt er die Raumluft und kann durch die Speicherfähigkeit der Nachheizfläche noch einige Stunden Strahlungswärme über die Oberfläche abgeben.